2006 wurden die Hille-Blätter durch die Hille-Post abgelöst. Seitdem erscheint zu jedem Jahresbeginn das Heft in einem Umfang von ca. 40 DinA-5-Seiten mit einem Rückblick auf das vergangene Jahr und einer kleinen Vorschau auf die Vorhaben des gerade begonnenen neuen Jahres. Schwerpunkte darin sind die Vorträge des Hille-Wochenendes, das traditionell am zweiten Wochenende im September stattfindet, und das Protokoll der jährlichen Mitgliederversammlung, zu der am Samstagnachmittag desselben Datums eingeladen wird.

Hille-Post